Gemeinsam sind wir stark

Bei Sonnenschein und in bester Stimmung fand unser 2. naturindianer-Flohmarkt im Vaterstettener Kindergarten statt. Es gab viele wunderbare Stände mit Dingen für Jedermann, Kinderstände wie z.B. Taschen bemalen, Waffeln, Popcorn, Brillenreinigung, Lego. Außerdem war mittels vieler verschiedener Kuchensorten, Bio-Grillwurst, Salaten, Kaffee und Softdrinks bestens für das leibliche Wohl gesorgt: denn Verhandeln macht hungrig! Aufgrund der doch recht tristen Wetteraussichten sorgten die Veranstalter durch interessante Zelt-Aufbauten für regensichere Überdachungen in Form von Indianerzelten. Der Vaterstettener Sportverein (vielen lieben Dank!) lieh ganz unbürokratisch zahlreiche Pavillons. Alle Eltern und Kinder packten gemeinsam an, damit sich unsere Gäste bei uns wohlfühlen konnten.

Und dann das: Kaiserwetter! Sonnenschutz und beste Laune statt Regentristesse war angesagt. Wir lassen am besten hier die Bilder für sich sprechen.

Im nächsten Jahr machen wir das bestimmt wieder und freuen uns schon jetzt auf alle Besucher.

 

Alles Schöne bringt der Mai

Zum Beispiel eine tolle Blindschleiche:

Kann man die auch streicheln und wie fühlt die sich an?

 

 

 

 

 

 

 

 

und eine große Kröte

die brauch unbedingt ein Bett …..

 

 

 

 

 

 

 

und unsere Bohnen müssen nun wachsen:

 

Unsere Gemeinschaftsbild ist auch so schön geworden:

 

 

 

 

 

und auf dem Spielplatz kann man so toll schaukeln:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und Bogen bauen und auch schießen:

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Werbetrommel läuft

Am Freitag haben wir unsere Plakate und Flyer direkt im Rathaus abgegeben:

Wer klopft denn an?

und wir wurden sehr freundlich empfangen:

das Rathaus war auch sonst sehr interessant:

 

 

 

 

 

 

und in vielen Geschäften wurden unser Flyer aufgehängt oder ausgelegt (vielen Dank)

 

Unser Flyer wurde direkt ausgehängt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber auch an Muttertags-Geschenken haben wir gearbeitet:

 

Lager bauen ist toll

Auch bei Dauerregen fällt uns etwas ein: Wir bauen uns ein tolles Lager:

und danach gibt es einen Kaffeeklatsch:

Ach und bei Regen kommen ja die ganzen Schnecken raus. Dabei entstand die Frage: „Wieso ist jetzt meine Hand orange?“ 🙂

 

 

 

Theater und Schatzsuche bei uns Indianern

Diese Woche bei uns: Chapeau Claque, das Ein-Frau-Theater, welches unsere Kinder aufgrund der erfolgreichen Teilnahme am Projekt ‚Ökokids‘ beglückte. Das Stück, in dem eine Biene andere Tiere zur Rettung einer großen Wiese aufrief, sorgte für gute Unterhaltung. 🙂 Vielen Dank dafür!!!

Und auch in den nächsten Tagen war wieder ordentlich was los bei uns. Zwei unserer Indianer hatten Geburtstag und wünschten sich im Rahmen dessen eine Schatzsuche. Unsere Abenteurer waren eifrig mit Kartenlesen und Diskutieren beschäftigt. Schließlich führte die Suche dann zum Erfolg. Mehrere Apfelsaftflaschen konnten zur Feier des Tages beschlagnahmt werden und wurden sogleich ausgetrunken. Lecker!! 🙂

Bei den Gartenzwergen gab es wieder viel zu tun. Auf unserem Gelände sollen neue Kräuterbeete entstehen. Unsere Kleinen waren daher viel mit Buddeln und einpflanzen beschäftigt.

Ostern

Bild

Der Osterhase hat unsere Karotte am Eingangstor angebissen! Er war da.

 

Und einen Brief hat er da gelassen….

Wo ist das Ei? Da ist das Ei!

 

Alle Kinder haben Ihre Eier und eine wunderbare Murmel gefunden……

Unsere Osterfladen passten super zum restlichen selbst gekochten Mittagessen!