‘Ich bin ich und wer bist du?’

…unter diesem Motto standen unsere letzten zwei Wochen hier bei uns naturindianern. Da wir ja so viele neue Kinder bekommen haben, waren erst einmal Kennenlern- und Gruppenspiele angesagt. Beim Höhlenbau und Katz-und-Maus-Spiel konnten sich unsere Kleinen ein wenig beschnuppern. Auch unser ‘Anzieh-Spiel’ war ein echtes Highlight für die ganz Kleinen unter uns. Eine Jacke wurde aus einem verdeckten Jackenstapel gezogen und dann ermittelt, wem das gute Stück gehört….und dann…zog der Besitzer seine Jacke an!! Das war nicht immer ganz leicht, klappte aber dann doch meistens. :-) Auch hoch im Kurs natürlich: ‘Bello, Bello, dein Knochen ist weg.’ :-)

20160921_11000220160921_110020

Für die Großen unter uns startete natürlich auch schon die Vorschule. Vorschulschwein Oskar war auch dabei und begleitete unsere Vorschüler auf einen Abenteuerspielplatz. Neben Tobereien standen hier auch echte Experimente auf dem Programm: Mit Hilfe einer Luftpumpe und vollem Muskeleinsatz wurden Styroporraketen in die Luft geschossen. Wenn man mit dem ganzen Körpergewicht drückte, flogen diese sogar höher als die Bäume!

20160921_152938

Im Musikzimmer, unserem wöchentlichen Musikangebot, ging es bunt zur Sache. Aus Tontöpfen gestalteten unsere Indianer -mithilfe von Pinsel und Farbe- wunderschöne Baumglocken, welche bald in einem unserer Bäume für Musik sorgen werden. Geplant sind auch noch andere ‘Waldinstrumente’, aber das wird noch nicht verraten. :-)

20160923_14164420160923_141637

Auch im Freispiel ereigneten sich viele spannende Dinge. Eine Spezialeinheit war unterwegs…..

20160923_155543

……eine ‘Gießkannen-Spritzanlage’ wurde gebaut….

20160920_103759

…..und ein paar Matschmonster machten unser Gelände unsicher. :-)

20160920_10384320160920_115341

 

 

 

 

Alles neu macht der September

Willkommen im neuen Kindergartenjahr!!! :-) Unsere erste Woche startete gleich mit viel Sonnenschein und einigen neuen naturindianern. Nicht nur kleine naturindianer bekamen wir neu dazu, nein auch zwei Große: Lydia, unsere neue Leitung, und Emanuel, unsere neue stellvertretende Leitung, verstärken von jetzt an unser Team! So gab es gleich auch schon viel zu tun…..unsere Hochbeete hatten über die Ferien reife Bohnen und Zuchini hervorgebracht.

20160906_10551020160906_105554

Diese wurden geerntet, geschnippelt und -Lydia schwang den Kochlöffel- gleich zu einer leckeren Gemüsesoße verarbeitet. Draußen am offenen Feuer versteht sich….mmmmhhh….lecker!!! Dazu gabs gekochte Kartoffeln. Nach dem Händewaschen und der Essensausgabe…..

20160907_12114320160907_121104

….konnte dann das Essen gemütlich auf der Wiese verzehrt werden. Dort schmeckt es nämlich besonders gut. :-)

20160907_12155720160907_121606

Außerdem sehr aufregend war das von Lydia mitgebrachte Mikroskop! Es versammelte sich sogleich ein ganzer Forschertrupp, welcher fleißig Regenwürmer, Schnecken und auch Haare inspizierte. Spannend. :-)

20160909_10330120160909_103307

Unser neuer Betreuer Emanuel zeigte den Kindern in der Ruhezeit, wie man Pizza backt….und zwar auf dem Rücken eines anderen Kindes. Käse wurde geraspelt, Schinken in Stücke und Tomaten in Scheiben geschnitten….und dann…..landete alles auf der Pizza bzw auf dem Rücken. Das gab eine tolle Massage. :-)

20160909_133752

 

 

 

 

 

Tschüß und auf Wiedersehen! :-)

In der letzten Woche vor unseren Ferien war nochmal ordentlich was los bei uns Indianern. Es wurde viel gespielt und gebastelt…..Schätze unter Töpfen wurden gefunden….:-)…

20160808_10561220160808_105915

…aus Salzteig allerhand Figuren geknetet und bemalt….rechts sieht man einen verfaulten Zahn, der von Karius und Baktus zerfressen wurde….öööäähhh….. :-) .

20160808_15052420160808_151402

Und geputzt wurde auch schon fleißig….schließlich muss vor den Ferien alles sauber und blitzblank sein. :-)

20160810_095647

Wir sagen ‘Tschüß’ und ‘Auf Wiedersehen’ und wünschen allen schöne Ferien!! Den werdenden Schulkindern wünschen wir einen tollen Schulstart und dass sie uns bald besuchen kommen!!!!

20160809_103034(0)

 

 

 

 

 

Immernoch summt es!!

Es hat sich noch nicht ausgesummt bei uns Indianern. Frei improvisierend malten und bastelten unsere Kleinen zum Thema Bienen, was ihnen in den Sinn kam. :-) Heraus kamen sehr unterschiedliche Kunstwerke.

20160802_10243420160802_111224

Auch gewerkelt wurde wieder fleißig….und zwar an den Insektenhotels für Wildbienen!Außerdem wurden Behausungen für Florfliegen aus Tontöpfen erstellt. Warum? Florfliegen sind natürliche Schädlingsbekämpfer und vertilgen gerne mal Blattläuse, Thripse oder Wollläuse. In den gebastelten Häusern können sie nun den Winter trocken überstehen und sichern im Frühjahr das Überleben unserer Pflanzen im Hochbeet. :-)

20160804_110013

20160804_11033120160804_110341

Leider hieß es diese Woche auch Abschied nehmen….unsere fürsorgliche und hochgeschätzte Erzieherin Martina verlässt uns leider aufgrund eines Umzuges. In der letzten Woche bei uns wurde sie noch von den Kindern verewigt….:-).

20160802_13455420160802_134613

Zum Abschied gab es dann noch leckere Bananen-Erdbeer-Schlangen und Birnen-Weintrauben-Igel. Jedes Kind bekam dazu noch ein Lesezeichen, selbst gebastelt aus dem Foto eines jeden Kindes. Da war das Staunen groß!:-)

20160805_10132120160805_101956

20160805_102201

Und ein paar Abschieds-Worte und -Drücker gab es natürlich auch!! Wir werden dich vermissen, Martina, und wünschen dir alles Gute auf deinem weiteren Weg!! Komm uns mal besuchen!!! :-)

 

 

 

Bienenzeit!!

Da die letzte Woche so spannend war, widmeten wir uns auch diese Woche wieder dem Thema ‘Bienen’. Das Märchen ‘Die Bienenkönigin’ von den Gebrüdern Grimm wurde neu inszeniert von unserer Praktikantin Isabelle. Nachdem alle Kinder ein gebasteltes Tor zur Märchenwelt durchschritten hatten, ging die Reise in die Welt der Bienen los….mit Naturmaterialien versteht sich. :-)

20160726_102502

Auch sportlich aktiv wurden unsere Kleinen….beim Yoga lernten sie nach einer Entspannungsreise verschiedene Yogapositionen – ‘Asanas’ – kennen. Neben dem ‘Berg’, dem ‘Schmetterling’ und dem ‘Adler’ zählte dazu auch die ‘Bienenatmung’: Tiiiieeeef durch die Nase einatmen und Energie aufsaugen……durch den Mund ausatmen und ‘sssssss’ wie eine Biene dabei summen. Bringt den ganzen Körper in Schwingung. Namasteh. :-)

20160729_101234

Natürlich gab es auch Kinder, die von all dem nichts wissen wollten und sich lieber mit dem Bauen beschäftigten. :-) Da glücklicherweise gerade das Totholz aus unseren Bäumen entfernt wurde, stand genügend Baumaterial zur Verfügung. Ein paar unserer Indianerjungs bauten daraus eine Riesenhöhle; ein super Stützpunkt für spannende Expeditionen. Ausgerüstet mit Bauweste und Handschuhen arbeitet es sich gleich noch viel professioneller. :-)

20160728_13444020160729_141334

Manch einer hat sich sogar im Laub verirrt……nanu??? :-)

20160729_141550

Sum, sum, sum…..

…Bienchen sum herum! Unsere Indianer hatten sich diese Woche das Thema ‘Wildbienen’ ausgesucht. Da Honig ja sehr lecker schmeckt, ist das Thema schon von daher für unsere Kleinen sehr interessant. :-) Aber nicht nur essen kann man den Honig, nein er ist auch ein hervorragendes Heilmittel in vielen Bereichen. Dank seiner antibakteriellen Wirkung ist er nicht nur bei Halsschmerzen ein willkommenes Mittel, sondern auch bei Blähungen, Hautkrankheiten und Wundbehandlungen. Die Kinder waren sehr erstaunt…:-).

20160719_152300

So schritten wir auch gleich zur Tat und stellten eine Heilsalbe auf Honigbasis her. Man mixe dazu Creme aus der Apotheke mit reinem Naturhonig aus unserer kindergarteneigenen Imkerei. :-) Fertig ist eine Heilsalbe für oberflächliche Schürfstellen und Hautirritationen!

20160719_14175020160719_142642

Da für ein Glas Honig eine Biene 3 mal die Erde umrunden muss, kann man sich vorstellen, wie viele Bienen man braucht, damit sich die Honigernte lohnt! Um für die Wildbienen auf unserem Gelände ein angenehmes Zuhause zu schaffen, wurden unsere Insektenhotels ein wenig umgestaltet und mit hohlen Schilfröhren ausgefüllt: Diese sind ein wunderbarer Ort für die Wildbienen, um ihre Eier abzulegen.

20160721_10355320160721_103603

Auch gebastelt wurde zu dem Thema, nämlich ein wunderschönes Bienen-Mobile, welches nun ‘live’ in unserem Chez-Lui-Restaurant zu bewundern ist. :-)

20160720_141235

Körperlich austoben konnten sich unsere Kleinen ebenfalls! Zur Musik ‘Hummelflug’ tauchten wir in die Welt der Bienen ein und tanzten und malten im Rhythmus einer Biene.

20160722_10071220160722_101149

Schön war’s mit euch, liebe Indianer! Auf eine neue Woche!! :-)

 

 

 

 

Vorschul-Übernachtung in der Jurte

 

Am Wochenende war es nun endlich so weit – unsere Vorschulkinder durften eine Nacht 20160715_173547auf dem Kindergartengelände und in der Jurte verbringen. Am Freitag Abend kamen 9 aufgeregte Kids mit Sack und Pack und bereiteten ihren Schlafplatz in der Jurte vor.

 

 

 

20160715_18231720160715_182121

 

Im Anschluss gab es noch ein paar Spiele. Bei einem Kooperationsspiel konnten noch mal alle zeigen wie gut sie im letzten Jahr zusammengewachsen sind und was sie alles gelernt haben. Auch Oskar das Vorschul Schwein war dabei :-)

 

Als Highlight gab es dann noch eine Schnitzeljagd kreuz und quer über das Gelände. Es gab eine Geschmacks- und Taststation, eine “Welche Pflanzen kenne ich auf dem Gelände” Station und eine große Puzzle-Teile Suchaktion. Am Ende war sogar ein echter Schatz im Sandkasten versteckt!

20160715_175939

 

20160715_183906

Danach waren alle mächtig hungrig – und so gab es eine Stärkung am Lagerfeuer. Dann ging es in die Jurte und wir hörten uns noch ein paar Indianergeschichten an. Als es Dunkel wurde haben wir noch eine Nachtwanderung mit unseren Taschenlampen gemacht – das war spannend!!

20160715_213011 20160715_212953

Dank einer leuchtenden Schildkröte hatten wir sogar zwei Sternenhimmel – einen draußen und einen innen am Jurtendach.

20160715_174457 20160716_091313

Am nächsten Morgen kamen eure Eltern und wir haben schön gemeinsam gefrühstückt. Danach hat Madlen euch dann eure Portfolios und ein paar Geschenke überreicht. Ich hoffe ihr schaut sie euch noch das ein oder andere Mal an und denkt an die schöne naturindianer Zeit zurück :-)

Vielen Dank für die schöne Übernachtsungsparty und an die Eltern für die Hilfe beim Frühstück!

 

 

 

 

 

 

Fleißige Indianer

Diese Woche waren unsere Kleinen mal wieder eifrig am werkeln. Da aus unseren Hochbeeten schon jede Menge Salat geerntet werden konnte, konnten wir nun neue kleine Salatpflänzchen einsetzen. Wie das funktioniert…..:’Loch graben, einbuddeln, abklopfen, fertig’ (Zitat unserer kleinen Gärtner). Gießen nicht vergessen. :-)  Außerdem wurde frischer Kohlrabi gepflanzt. Wir freuen uns schon auf die Ernte. :-)

20160715_10582920160715_105411

Eine andere Truppe kümmerte sich um das Projekt ‘Spieleschrank bauen mit Simon’. :-)  Man nehme dazu einen alten Schrank, schraube Rollen unten dran, suche Äste im Wald und schraube sie als Schrankgriffe an den Schrank. Fertig ist ein ‘naturnaher’, rollender Outdoorschrank für Spiele und Sonstiges! Auch Kinder sind schon hineingeklettert. :-)

20160715_10464720160715_104642

Außerdem eine Freude für unsere Kleinen ist unser Praktikant Felix, welcher für insgesamt 2 Wochen ein Praktikum bei uns macht. Vielfach wurde er schon gefesselt und gefangen genommen….man kann allerdings auch andere Spiele mit ihm machen. :-) Zum Beispiel ’1,2,3, Ochs am Berg’. Wenn der Ochs sich umdreht, muss man schnellstmöglich zu Stein erstarren!!! Das erfordert volle Konzentration. :-)

20160715_10561220160715_105652

 

 

 

Sommerfest :-)

Letzte Woche war es dann endlich so weit: Das Sommerfest wurde gefeiert, ein Highlight für uns alle!! Besonders natürlich für unsere Kleinen, welche sich schon eifrig darauf vorbereitet hatten. Unsere Vorschulkids begeisterten ihre Eltern und Verwandten mit einem echten Indianer-Theaterstück. Obwohl: Ein Cowboy war auch dabei, Ringo-Ranger sein Name. :-) Gemeinsam lockte die Truppe ein paar Wildpferde an, zähmte sie und ging auf die Jagd, um eine Wildsau zu erlegen. Nach getaner Tat wurde die Beute in einem Kreistanz gefeiert. Da war die Freude groß…..und der Applaus brachte unsere Kinder zum Strahlen!

20160708_16184620160708_16185020160708_16200020160708_162054

Im Anschluss an das Theaterstück hatte unser Elternbeirat ein paar Dankesworte an uns Erzieher zu richten. Sonnenblumen gab es dabei auch als Geschenk…..vielen Dank liebe Eltern für diese Wertschätzung von eurer Seite. :-)

20160708_163615

Zum Abschluss des Programms wurde dann noch das Tanzbein geschwungen. Zum indianischen Lied ‘Taino Tee wakee ata’ bewegten sich unsere Kleinen zum Klatschen der Eltern….anschließend marschierten alle im Kreis. :-)

20160708_165050

Zum Ausklang gab es dann noch viele nette Gespräche und ein leckeres Buffet!! Vielen lieben Dank an alle Beteiligten für dieses wunderbare Fest!!!

20160708_165845

 

 

 

 

Vogelschau bei uns Indianern

Zwei Falken, einen Uhu, einen Adler und einen Bussard sah man letzte Woche über unseren Platz fliegen…..die mobile Falknerei von Herrn Schreyer aus Unterföhring war bei uns zu Besuch! Ein Riesenevent für unsere Kleinen!! :-) Die Show wollte sich auch der Kindergarten ‘Karwendelkiste’ nicht entgehen lassen und kam uns mit 20 Kindern besuchen. Unser Gelände war also voll mit Zuschauern….in Anwesenheit der Vögel verstummten alle sofort und betrachteten andächtig den Falkner bei seiner Vorführung.

20160706_110045

Nach mehreren Flügen und ruhiger Begutachtung der Vögel, durften unsere Kleinen sogar hautnahen Kontakt zu den ‘gefiederten Freunden’ aufnehmen. :-) Auf dem Arm ist soein Vogel ganz schön schwer. :-)

20160706_10303620160706_102946

Bei einigen Kindern landete er sogar auf dem Kopf! Da hieß es: Stillhalten und Abwarten!

20160706_103857

Vielen Dank an die Falknerei sowie auch an die Karwendelkiste für diesen erlebnisreichen Vormittag!!! Kommt gerne wieder! :-)